Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 27. Februar 2017

Sind die Menschen unehrlicher geworden?


Da sitze ich nun hier.
Mehr rum als anderes.
Mein Muckelchen ist im Krankenhaus.
Womit ich mich beschäftige?
Na, mit meiner Briefmarkensammlung, unter anderem.
Nach meinem Abgang wird die sowieso in die Tonne wandern.
Also, ich ordne, sortiere und verkaufe manches.
Sagen wir mal so: Ich versuche zu verkaufen.
Die Preise bewegen sich alle unter 10,00€
Also nichts dolles.
Aber es war mein Leben und ich habe gern gesammelt.

Dazu auch noch so manches aus meinem alten Hausstand.

Da gibt  es also Gruppen bei Fratzelsbuch und auch Ebay.
(Die Bucht genannt)
Bei beiden versuche ich mein Glück.
Klappt auch manchmal.
Das Verkaufen.
Das Geld bekommen, ist schon schwerer.
DAS ist eine andere Sache.

Und hier liegt mein Dilemma.
Ich behaupte, die Menschen sind unehrlicher geworden.

Wenn ich Briefmarken in einem Umschlag weg schicke, bekomme ich von manchem kein Geld.
Brief ist eben nicht angekommen.
Das gleiche ist bei Päckchen.
Man kann das Gegenteil auch nicht beweisen.

Da die Artikel sich im  unteren Preisgefüge bewegen, lohnt sich auch kein Einschreiben.

Viel fieser ist eine andere Masche.
Ebay.
Wird gekauft
Geld wird vom Käufer einbezahlt.
Ich sende ein Paket. 
Denn da ist eine Einlieferungsnummer drauf.
Ruhe.
Für mich als erledigt eingestuft.
Nach 4-6 Wochen kommt eine Anfrage.
"Geben sie mir bitte die Paketeinlieferungsnummer"
???????????
Die habe ich nach so langer Zeit nicht mehr.
Es war doch alles in Ordnung.
Ausserdem steht da nie drauf an wen und was.

Also.
Habe ich nicht mehr.
Sofort kommt die Meldung:
Ich habe KEIN  Paket bekommen.
Ich kann das Gegenteil nicht  beweisen. 
(das wissen die, weil ich die Nummer ja nicht mehr habe)
Also wird das Geld mir wieder abgebucht.
Die Rechnung lautet nun folgendermassen:

Paket gepackt.
6 km zur Post gefahren.
7,00€ Porto bezahlt.
Ware weg.
Kein Geld bekommen und das Porto auch noch an der Backe.

SO macht verkaufen keinen Spass.
Auch so mancher Brief kommt nicht an. (angeblich)

Da ich mein Leben lang viel Post verschickt hatte, ich NIE Schwierigkeiten dieser Art kennen gelernt habe, liegt es 
m. M. nicht an der Post.
Nein die Menschen sind in ihrer Sucht nach Gewinn, Vorteilen, billig und bescheissen, zu einem unehrlichen Volk geworden.

Jeden Tag nur Gewalt, Terror, Beschiss und Unehrlichkeit.

Fairness und Anständigkeit sind Fremdwörter.

Ich mag von Tag zu Tag, diese, mir fremde Welt, nicht mehr.